Mittelschule Franz-Nißl-Straße 

K.I.D.S. - Kreativität in der Schule

Trommelnd Afrika erkunden, malerisch auf Entdeckungsreise gehen oder zaubernd der Welt entfliehen - K.I.D.S. München trägt Kreativität in unsere Schule.

Zaubern, rhytmisches Rappen, Capoeira, Theater spielen, Graffiti auf schulischen Wänden - all das bietet K.I.D.S. München - ein Projekt der Fachabteilung 4 des Referats für Bildung und Sport, unseren teilnehmenden Schulklassen.

Das Projekt "Kreativität in die Schule", kurz K.I.D.S., hat sich zum Ziel gesetzt, das Energiepotenzial von Kindern und Jugendlichen an Grund-, Mittel- und Förderschulen zu kanalisieren und in eine kreative Richtung zu lenken. Viele der am K.I.D.S.-Projekt beteiligten Schulen sind in sozialen Brennpunkten, in denen ein hoher Anteil der Schülerinnen und Schüler Migrationshintergrund aufweist. In den K.I.D.S.-Kursen finden diese Kinder und Jugendlichen Gelegenheit, ihre kulturspezifischen Erfahrungen in die Projektarbeit einzubringen. Dabei verständigen sie sich untereinander über die gemeinsame "Sprache" der Kreativität. Die jungen Menschen erleben auf diese Wiese eine Aufwertung ihres Selbstwertgefühls, was oftmals mit einer höhren Wertschätzung von Mitschüler*innen und Lehrkräften einhergeht.

Als eine von über 30 Münchner Schulen schaffen wir für unsere Schüler*innen die Möglichkeit zusammen mit externen Künstler*innen im Unterricht auf kreative Entdeckungsreise zu gehen.

Schuljahr 2021_22:

In diesem Schuljahr können die Schüler*innen an Graffiti- sowie Filmworkshops teilnehmen. 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos