Mittelschule Franz-Nißl-Straße 

Berufsorientierung

Wir als Schule bieten unseren Schüler*innen eine ausgeprägte Berufsorientierung. Damit machen sie bereits frühzeitig erste Erfahrungen im beruflichen Umfeld und lernen so Anforderungen der Wirtschaft umfassend und altersgerecht kennen. Unsere Schüler*innen können sich zielgerichtet auf die Berufswahl vorbereiten und die Chance, den „richtigen“ Beruf zu finden, wird deutlich größer.

https://www.km.bayern.de/eltern/schularten/mittelschule/stark-fuer-den-beruf.html

Unser Unterricht orientiert sich an der Praxis: Bei Betriebserkundungen und insgesamt drei Praktika knüpfen die Schüler*innen erste Kontakte zu Betrieben, die auch für eine spätere betriebliche Ausbildung nützlich sind. Die Fächer Ernährung und Soziales (kurz ES), Wirtschaft und Kommunikation (WiK) sowie Technik (T), die gewählt werden können,  sind berufsorientierende Wahlpflichtfächer (boW) und helfen ebenfalls einen tieferen Einblick zu gewinnen.

Durch die intensiven Kontakte mit Berufsschulen und der regionalen Wirtschaft eröffnen sich häufig konkrete Ausbildungschancen. Auch unsere Fachkraft für JADE (Jugendliche an die Hand nehmen und begleiten) sowie unsere SCHULEWIRTSCHAFT-Expertin unterstützen beim Auf- und Ausbau von lokalen Netzwerken und unterstützen unsere Schüler*innen. Daneben helfen auch unsere Berufsberaterinnen der Agentur für Arbeit beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen und bei Bewerbungsgesprächen.


E-Mail
Anruf
Karte
Infos